✓ Die konsequent nachhaltige Geldanlage.
✓ Seit 1999 Erfahrung im nachhaltigen Investment.
✓ Schon ab 25 Euro monatlich sparen.

Die Abwicklung mit Ihnen ist digital.
Um Ihr Geld kümmern wir uns persönlich.

Digitale Vermögensverwaltung bedeutet für uns, die Vorteile von on- und offline Dienstleistungen optimal zu verknüpfen. Die Abwicklung mit unseren Kundinnen und Kunden ist digital – über unseren Anlageassistenten und unser Kundenportal.

✔ Online führt Sie unser Anlageassistent auf einer geschützten, externen Webseite durch die einzelnen Schritte. So ermitteln Sie einfach und unkompliziert Ihre passende Anlagestrategie.

✔ Die Wertentwicklung Ihrer Geldanlage können Sie rund um die Uhr in unserem Kundenportal online einsehen. Quartalsweise stellen wir Ihnen hierüber einen Bericht inklusive Abrechnung zu. 

Grafik greencapital-Abwicklung ist digital

Sie werden auf eine geschützte, externe Webseite weitergeleitet. Der Assistent leitet Sie mit kurzen Fragen durch den Prozess.

Sie wählen aufgrund Ihrer Anlageziele und Risikoneigung die zu Ihnen passende Anlagestrategie aus.

Zuletzt schließen Sie einen Vertrag mit uns und der Depotbank ab und legitimieren sich per Video-Ident.

Wie der Anlageassistent funktioniert?
Unser Erklärvideo zeigt es Ihnen.

Um ihr Geld kümmern wir uns persönlich. Wir setzen auf Handarbeit und aktives Portfoliomanagement. Nur so können wir proaktiv gestalten und zeitnah agieren.

So funktionierts:

Unser Researchteam prüft Investments anhand wirtschaftlicher und nachhaltiger Kriterien.

Wir prüfen regelmäßig, dass Ihre Anlagestrategie eingehalten wird.

Wir stehen Ihnen auch persönlich als Ansprechpartner:in zur Verfügung.

Wir haben einen Kompass

Das Geld unserer Kundinnen und Kunden legen wir nach unseren stringenten Nachhaltigkeitskriterien an. Dabei haben wir einen unverrückbaren Kompass: Wir investieren Ihr Geld in nachhaltige Branchen. Unternehmen nicht-nachhaltiger Branchen oder Geschäftspraktiken schließen wir aus.

Unsere Positivkriterien:
Wir investieren in nachhaltige Branchen

Das Geld unserer Anlegenden investieren wir in nachhaltige Branchen. Diese dienen uns als Positivkriterien. Sofern Unternehmen und Fonds diesen genügen, prüfen wir sie auf Herz und Nieren. Dabei bewerten wir sowohl wirtschaftliche Kennzahlen als auch Nachhaltigkeitskriterien. Bei Fonds sehen wir uns die einzelnen Positionen des Portfolios an. Wenn das Ergebnis unserer Prüfung positiv ausfällt, investieren wir für unsere Anlegerinnen und Anlegern.

Die Zeichnung/Grafik/Icon einer Hand mit einem Kompass zeigt auf die Wörter konsequent nachhaltig. Die Zeichnung steht für die Haltung von greencaptital nur nachhaltig zu investieren.

Unsere nachhaltigen Branchen

Bildung

Bildung ermöglicht Teilhabe an der Gesellschaft und befähigt Menschen, zu kritischem Denken und Handeln. Dies gilt es zu fördern.

Energieeffizienz

Energie effizient zu nutzen, ist eine der wichtigsten Maßnahmen zur Reduzierung des Energieverbrauchs und der Emissionen.

Erneuerbare Energien

Energie aus Sonne, Wind und Co. kann die Energiegewinnung aus fossilen Energieträgern ersetzen.

Nachhaltige Mobilität

Die umwelt- und menschenfreundliche Mobilität von Menschen und Gütern gilt als eine der größten Herausforderungen unserer Zeit.

Gesundheit

Unter Gesundheit verstehen wir nicht nur die Behandlung von Krankheiten, sondern auch die Befähigung zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.

Nachwachsende Rohstoffe

Nachwachsende Rohstoffe sind, anders als fossile, nicht endlich, sondern immer wieder nachwachsend, ökologisch.

Naturkost

Die Nachfrage nach umweltgerecht, ethisch korrekt und Ressourcen schonend erzeugten Lebensmitteln steigt kontinuierlich.

Ökologisches Bauen

Ökologisches Bauen nutzt nicht nur natürliche und nachwachsende Baumaterialien. Es trägt auch zu einer besseren Wärmedämmung und damit zu einem niedrigeren Energieverbrauch bei.

Wasser

Wasser ist der Ursprung allen Lebens. Ohne Wasser ist kein Leben möglich. Die Bereitstellung und Aufbereitung von Trink- und Brauchwasser ist daher ein wichtiges Ziel Nachhaltigen Investments.

Worin wir nicht investieren: unsere Ausschlusskriterien

Mit unseren Investments wollen wir die Branchen unterstützten, die unsere Wirtschaft und Gesellschaft besser machen. Daher schließen wir grundsätzlich komplette, nicht-nachhaltige Branchen für unsere Investitionen aus.

Aber wir gehen eine Ebene tiefer. Wir schauen uns Unternehmen genau an. In Unternehmen, deren Geschäftsmodelle oder Geschäftspraktiken nicht nachhaltig sind, investieren wir nicht.

Ausschlusskriterien für Branchen und Geschäftsfelder

  • Kernenergie
  • fossile Energieträger, wie Kohle, Erdöl, Erdgas
  • Mining
  • Waffen, Rüstung, Militärtechnologien
  • Chlor- und Agrochemie
  • Gentechnologie (grüne und rote)
  • Drogen inkl. Tabak und Alkohol
  • Prostitution und Pornografie
  • Glücksspiel

Ausschlusskriterien für Unternehmen, die

  • sozial diskriminieren
  • gegen die Menschenrechte verstoßen
  • gegen die Grundsätze der Kernkonventionen der International Labor Organization (ILO) verstoßen
  • gegen die Prinzipien des UN Global Compact verstoßen
  • vermeidbare Tierversuche durchführen
  • Kinder- oder Zwangsarbeit zulassen
  • Korruption oder Geldwäsche betreiben
  • oder einen sonstigen negativen Einfluss auf die Gesellschaft ausüben
Nach oben scrollen